Allgemeine Geschäftsbedingungen
gültig ab 01.01.2015

Monats-Abo

  1. Die Monatsmitgliedschaft berechtigt zur unbegrenzten Teilnahme an allen Kursen 
  1. Sie verlängert sich automatisch um jeweils 1 Monat und kann mit 4wöchiger Kündigungsfrist jederzeit schriftlich oder per e-mail gekündigt werden.
  1. Die Beiträge werden monatlich im Voraus vom Konto des Teilnehmers abgebucht.
  1. Das Abo kann wegen Krankheit, die länger als 1 Monat dauert, für deren Dauer ruhen. Die Ruhezeit beginnt mit der schriftlichen Mitteilung der Verhinderung.
  1. Soll das Abo aus privaten Gründen unterbrochen werden (für maximal 1Monat im Jahr), so gelten die Regeln der Kündigung. Eine Ruhezeit kann grundsätzlich nur schriftlich mit einer Vorlauffrist von 1 Mon. anerkannt werden. Eine spätere Trainingswiederaufnahme erfolgt dann zu den derzeit geltenden Bedingungen.
  1. Die Teilnehmer erklären hiermit ihre körperliche Eignung. Auf ein bestehendes Gesundheitsrisiko ist hinzuweisen.
  1. Flow haftet nur in Fällen von grober Fahrlässigkeit, ansonsten besteht keine Haftung bei Personenschäden oder Verlust oder Beschädigung von Gegenständen.
  1. In den Schulferien kann das Kursprogramm geringfügig gekürzt werden. Die Monatsbeiträge sind so kalkuliert, dass kein Anspruch auf  Erstattung besteht.
    Im August wird Flow für 2 Wochen geschlossen. Diese Zeit ist beitragsfrei.
    An gesetzlichen Feiertagen bleibt Flow geschlossen. 
  1. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.